Grand Train Tour 'Gletscher und Palmen'

FRÜHBUCHERRABATT* bei BUCHUNG bis 28.03.2021

Von den schneebedeckten Bergen und Gletschern des Engadin reisen Sie mit Bernina Express und Bus in die Sonnenstube der Schweiz. Abwechslungsreicher kann eine Fahrt kaum sein. In Lugano genießen Sie die milden Herbsttemperaturen und entdecken die Schönheiten der Region.
Auf der Rückreise bietet sich Ihnen nach der Fahrt mit dem Gotthard Panorama Express die Möglichkeit zur individuellen Verlängerung Ihrer Reise in Luzern!
Verlauf:
10.10.2021 Anreise St. Moritz

Individuelle Anreise nach Basel SBB. Gemeinsame Weiterfahrt (Basel SBB ab 14:33h) über Zürich, entlang Zürichsee und Walensee nach Chur. Die Rhätische Bahn erwartet Sie zur Weiterfahrt in Richtung St. Moritz. Vorbei am Zusammenfluss von Vorder- und Hinterrhein schlängelt sich die Bahn in Richtung Thusis. Hier beginnt die 122km lange UNESCO-Welterbestrecke ALBULA/BERNINA. Durch die insgesamt 55 Tunnel und über 196 Brücken führt Ihre Reise in zwei Etappen bis ins italienische Tirano. Auf der heutigen ersten Etappe entdecken Sie die bautechnisch einmalige Albulalinie mit dem berühmten Landwasserviadukt. Nach der Ankunft in St. Moritz (an19h) Gepäcktransfer, Spaziergang zum Hotel, gemeinsames Abendessen
Übernachtung / Frühstück im 3*-Hotel Hauser in St. Moritz.

15.04.2021 Bernina Express und Bernina Express Bus.
In St. Moritz starten Sie am Morgen bei noch winterlich kühlen Temperaturen. Mit dem berühmten Bernina Express bereisen Sie heute den 2. Teil des UNESCO Weltkulturerbes ALBULA/BERNINA und unternehmen ganz nebenbei eine beeindruckende Alpenüberquerung. Ohne Zahnradantrieb überwindet der komfortable Panoramazug die Steigung hinauf zur Passhöhe Ospizio Bernina. In 2253m Höhe überqueren Sie die Alpen, offen und ohne Scheiteltunnel, dies ist einzigartig in Europa. Es beginnt ein Abstieg über rund 1800 Höhenmeter, wieder ohne Zahnradantrieb. Dafür über zahlreiche, enge Kehren und den sehenswerten Kreisviadukt von Brusio windet sich der Zug hinunter ins italienische Tirano auf rund 430m Höhe. Gelegenheit zum Mittagsimbiss und/oder Stadtbummel.
Am Nachmittag wird die Reise im Bernina Express Bus fortgesetzt. Von Tirano geht die Fahrt durchs Veltlin in Richtung Comersee. Bald ist der Luganersee und das Ziel Lugano erreicht. Kurzer Spaziergang zum Hotel. Gemeinsames Abendessen im Hotel.
Übernachtung / Frühstück im 3*-Hotel Federale in Lugano.

16.04.2021 Monte Generoso und Lugano
Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug zum Monte Generoso. Nach dem Frühstück Fahrt nach Capolago, dem Ausgangspunkt der schmalspurigen Zahnradbahn. Mit Steigungen bis 22% erklimmt die kleine Bahn den 1592m hohen Gipfel Generoso Vetta. Sie werden empfangen von der Bergstation des Schweizer Stararchitekten Mario Botta, der Fiora di Pietra. Zeit zur Einkehr im Restaurant oder auf der Aussichtsterrasse oder wagen Sie den kurzen Fußweg hinauf zum Gipfel und genießen Sie die Aussicht auf den Luganersee und die umliegende Bergwelt.
Nach der Talfahrt steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Wie wäre es mit dem Besuch der "Swiss Miniatur" in Melide, einem Bummel durch den Parco Scherer in Morcote, dem Besuch des Hermann Hesse Museums/Hauses in Montagnola oder einer Schifffahrt auf dem Luganersee in das idyllisch gelegene Dörfchen Gandria?
Unsere Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps zur Gestaltung des Nachmittags.
Gemeinsames Abendessen
Übernachtung / Frühstück im 3*-Hotel Federale in Lugano

17.04.2021 Locarno und Centovalli
Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Locarno und ins Tal der 100 Täler. Am Morgen Fahrt von Lugano nach Locarno. Gelegenheit zum Bummel am Lago Maggiore und Fahrt mit der Standseilbahn hinauf zur Madonna del Sasso. Genießen Sie den Ausblick über den See. Am Mittag geht es in wildromantischer Fahrt durch die Centovalli vorbei an Intragna und Camedo hinauf ins italienische Santa Maria Maggiore. Kennen Sie die Geschichte der Spazzocamino? Das gleichnamige Museum lässt die Geschichte der sogenannten Rüsca aufleben, von Kindern, die in den italienischen Städten als Kaminfeger verdingt wurden.
Gelegenheit zum Mittagessen. Am Nachmittag Rückfahrt über Locarno nach Lugano.
Gemeinsames Abendessen im Hotel.
Übernachtung / Frühstück im 3*-Hotel Federale in Lugano.

18.04.2021 Gotthard Bergstrecke und Rückreise
Heute führt der Weg wieder nach Norden. Im Gotthard Panorama Express eisen Sie über die Gotthard Bergstrecke. Über zahlreiche Kehren und Tunnel windet sich der Zug hinauf nach Airolo zum Gotthard Scheiteltunnel. Ab Göschenen passiert der Zug 3x die berühmte Kirche von Wassen. In Flüelen wechseln Sie aufs Schiff. Immer wieder bieten sich neue Ausblicke über den Vierwaldstättersee.  Ab Luzern reisen Sie wieder mit der Bahn in Richtung Schweizer Grenze (Basel SBB an ca. 16.40Uhr)
 
Bild für Lugano (C)Schweiz Tourismus/SwissImage/JanGeerk Lugano (C)Schweiz Tourismus/SwissImage/JanGeerk
Leistungen:
  • Bahnurlaub.de-Reiseleitung
  • Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis Schweizer Grenze
  • alle erforderlichen Platzreservierungen und Zuschläge
  • Fahrt im Bernina Express Pontresina - Tirano
  • Fahrt im Bernina Express Bus Tirano - Lugano
  • Fahrt im Gotthard Panorama Express Lugano - Flüelen
  • Schifffahrt Flüelen - Luzern
  • Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Monte Generoso
  • Ausflug Locarno und Centovalli
  • Besuch Kaminfegermuseum
  • Fahrt mit der Standseilbahn Locarno - Madonna del Sasso
  • 1 x Übernachtung/Halbpension im 3*-Hotel Hauser in St. Moritz
  • 3 x Übernachtung/Halbpension im 3*-Hotel Federale in Lugano
  • Reiseführer Alpenbahnen

zubuchbare Leistungen:
  • Verlängerungsnacht Luzern
 
Was Sie wissen sollten:
  • Mindestteilnehmer: 15  / maximale Teilnehmer: 25
  • Teilnehmer aus dem Raum München reisen über St. Margrethen an und treffen in Zürich bzw. Chur auf die Gruppe. Auf der Rückreise verlassen sie die Gruppe in Luzern. Gäste aus dem Raum Stuttgart treffen in Zürich auf die Gruppe und verlassen die Gruppe auf der Rückfahrt in Luzern bzw. Basel..
  • Weitere Eintritte, Schifffahrt und individuelle Unternehmungen jeweils zahlbar vor Ort. Mit der Tessin Card, die Ihnen vom Hotel gratis zur Verfügung gestellt wird, erhalten Sie Ermäßigung auf Eintritte und Fahrten mit Schiffe und Bergbahn. Den Nahverkehr im gesamten Kanton Tessin nutzen Sie gratis.
  • Die Reise ist nicht barrierefrei, gerne beraten wir Sie auf Anfrage im Detail.
  • Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmer bis 4 Wochen vor dem Reisetermin kann die Reise durch den Veranstalter abgesagt werden
  • Witterungsbedingte Fahrplan- und Programmänderungen bleiben grundsätzlich vorbehalten

FRÜHBUCHERRABATT* Frühbucherrabatt von 40,-€ je Teilnehmer bereits im Grundpreis berücksichtigt
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • Den Frühbucherrabatt in Höhe von 40,-€ je Teilnehmer haben wir bereits im Grundpreis für Sie berücksichtigt!
    10.10.2021 - 14.10.2021
    ab € 1.068,00