Moskau - Das Herz Russlands

  • Angebotsnummer:
    238739
  • Reisedauer:
    5 Tage
  • Land & Region:
    Russland
  • Kundenbewertung:
    (4.1 von 5)
  • ab € 503
  • zur Anfrage
Moskau - Das Herz Russlands

Moskau ist eine Stadt mit großer Vergangenheit, das „Herz“ und das Machtzentrum Russlands. Mit rund 10,4 Millionen Einwohnern ist sie nicht nur die Hauptstadt Russlands, sondern auch die größte Stadt in Europa. Von den schier unzähligen Sehenswürdigkeiten sind der Kreml, die Altstadt, die Einkaufsstraße „Arbat“, die Basilius-Kathedrale, das Bolschoi-Theater und die Christi-Erlöser-Kathedrale besonders hervorzuheben. Kaum zu glauben: Innerhalb des Stadtgebiets gibt es über 600 Kirchen. Daher wird Moskau seit dem 16. Jahrhundert auch das „Dritte Rom“ genannt. Bei dieser Reise lernen Sie in kurzer Zeit alle wichtigen Sehenswürdigkeiten Moskaus kennen. Doch es bleibt auch noch genügend Zeit, um das heutige Leben mit all seinen Facetten zu erleben. Lassen Sie sich ein auf eine spannende Reise in eine Stadt zwischen Gestern und Morgen.


Bei Buchung des Ausflugspaketes: Stadtrundfahrt, Kreml- Innenbesichtigung, Roter Platz mit Basilius-Kathedrale, Tretjakow-Galerie, Moskauer Metro, Fußgängerzone Arbat


Verlauf


1. Tag: Moskau
(Mi) Individuelle Anreise nach Moskau. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten am Flughafen werden Sie von Ihrer deutschsprechenden Reiseleitung empfangen.Transfer zum Hotel. 4 Nächte in Moskau im Hotel Ismailovo Delta (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne).

2. Tag: Moskau
(Do)


Die russische Hauptstadt beeindruckt jeden Besucher mit ihren unzähligen Museen, Galerien, wunderschönen Bauten und natürlich dem Kreml, dem Zentrum der Macht mit seinen mächtigen Mauern und Türmen – davor der weitläufige Rote Platz. Laut Chroniken befahl Großfürst Iwan III. im 15. Jahrhundert, Holzbauten, die durch ständige Brände den Kreml gefährdeten, abzureißen und den freien Raum für einen Marktplatz zu benutzen. Die heutige Stadtrundfahrt bringt Ihnen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten näher. Sie sehen den Roten Platz mit der berühmten Basilius-Kathedrale, die Sie auch von innen besichtigen. Der Rote Platz grenzt an den Kreml und ist der Hauptplatz Moskaus, auf dem sich das Lenin-Mausoleum befindet. Der Name leitet sich vom russischen „Krasnaja Ploschtschad „ ab. Die Bezeichnung Roter Platz ist aber nicht politisch (aus der Zeit der Sowjetunion) motiviert und bezieht sich nicht auf die Farbe der Kremlmauern und -türme, deren Anstrich bis zum 19. Jahrhundert weiß war. Die Bezeichnung stammt aus dem 16. Jahrhundert und bedeutet eigentlich „Schöner Platz“. Obwohl „krasnaja“ auf Altrussisch „schön“ bedeutete, ist „rot“ die Hauptbedeutung dieses Wortes im heutigen Russischen geworden. Die Bezeichnung des Platzes wird meistens auch von den Russen im neuen Sinne verstanden und dementsprechend im Deutschen mit „rot“ übersetzt. Weitere markante Bauwerke am Roten Platz sind das Kaufhaus GUM, in man heutzutage vorwiegend Nobelmarken wie Prada, Gucci und Versace findet. Anschließend geht die Fahrt weiter zum Bolschoi-Theater (von außen) und zur renommierten Lomonossow-Universität auf den Sperlingshügeln, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die Stadt genießen kann. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die berühmte Tretjakow-Galerie. Hier können Sie eine erstaunliche Sammlung von Gemälden russischer Meister bewundern. Kein Museum der Welt kann eine bessere Kollektion russischer Kunst aufbieten. Sie umfasst circa. 100.000 Werke aus 9 Jahrhunderten, von kostbaren Ikonen bis zu Werken von Marc Chagall oder Wassilij Kandinsky. (F, M).

3. Tag: Moskau
(Fr) Vormittags besuchen Sie das Machtzentrum Russlands: den Kreml. Sie unternehmen einen Rundgang durch das Kreml-Gelände und besichtigen eine der prachtvollen Kirchen, die mit wertvollen Ikonen und Fresken geschmückt sind. Der Nachmittag steht Ihnen ganz zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust oder Sie können an einem fakultativen Ausflug teilnehmen, der Ihnen vor Ort angeboten wird. (F)

4. Tag: Moskau
(Sa) Vormittags steht ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm: eine Fahrt mit der berühmten Moskauer Metro. Diese zählt zu den prachtvollsten Untergrundbahnen der Welt, denn viele Stationen sind aufgrund ihrer sehr anspruchsvollen Architektur mit Marmor, Bronzeskulpturen oder Buntglasfenstern sowie Kristallleuchtern als unterirdische Paläste bekannt. Doch die Metro ist nicht nur prunkvoll, sondern auch preiswert, zuverlässig und pünktlich. Danach bummeln Sie über Moskaus berühmte Fußgängerzone Arbat mit ihren vielen Souvenirständen, Restaurants und Cafés. Zum ersten Mal wurde der Arbat 1493 in den Chroniken erwähnt. Der Name stammt wahrscheinlich aus dem Arabischen und bedeutet „Außenbezirk“ - heutzutage liegt der Arbat im Herzen der Stadt. Damals hieß die ganze Gegend vom Kreml bis zum modernen Garten-Ring „Arbat“. Im 16. Jahrhundert wohnten hier Handwerker. Auch heute noch heißen die Straßen rund um den Arbat Zimmermann-, Silber- oder Geldmacher-Gasse. Nach dem Mittagessen steht der Rest des Tages zur freien Verfügung. (F. M).

5. Tag: Moskau


(So)
Transfer zum Flughafen und individuelle Heimreise bzw. individuelle Verlängerung. (F).

Informationen zum Hotel


Hotel Ismailovo Delta:
Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne, Anzahl Wohneinheiten: 1000, Parkplatz, Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption), Aufzug, Schließfächer (kostenpflichtig), WLAN kostenfrei im gesamten Hotel, Öffentliches Internetterminal (kostenpflichtig), Minimarkt, Souvenirshop, Friseur, Geldautomat/Bankautomat, Michail Svetlov Restaurant, À-la-carte-Restaurant, Moscovsky Restaurant, À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche, Slavia, À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche, internationale Küche, Restaurant Izmaylovskiy, À-la-carte-Restaurant: internationale Küche, Café, Lobbybar, Bar, Concierge-Service, Geldwechsel, Neben Freilichtmuseum und Souvenirmarkt Ismailovo Kreml, Metrostation direkt beim Hotel. 6 Stationen direkte Verbindung zum Roten Platz, Hervorragende Infrastruktur mit vielen Restaurants, Bars, Cafés, Innenpool.

Bild für
Leistungen:
  • Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen
  • Die Gruppenreise kann ggf auch mit nur einer Person durchgeführt werden
  • Visagebühren nicht inklusive
  • Unterbringungs- und Programmänderungen vorbehalten


  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf (je nach Gruppenstärke im 40er Reisebus (10-14 Personen), 19er Minibus (5-9 Personen), 6-8er Minivan (3-4 Personen) oder PKW (1-2 Personen)
  • Flughafentransfers inkl. Gepäckbeförderung (entfallen bei individueller Verlängerung vor/nach der Rundreise)
  • 4 Nächte im genannten Hotel der gehobenen Mittelklasse in Business Premium-Zimmern (DX X Doppelzimmer, EX X Einzelzimmer)
  • 4x Frühstück (F), 2x Mittagessen (M) in guten Stadtrestaurants
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern lt. Reiseverlauf
  • Audiosystem (regulierbare Kopfhörer zum besseren Verstehen der Rei-seleitung und Abstandswahrung) während der Ausflüge
  • Reiseführer



Kind: 1-2 J. (im Kinderbett) 100%, Kind 3-11 J. (im Zustellbett) 20% Ermässigung. Transfer: Flughafentransfers nicht inklusive bei individueller Verlängerung vor/nach der Rundreise). Zusatznächte: Moskau: Hotel Ismailovo Delta Anf H, Leistung MOW06680 GU (DI G Doppelzimmer, EI G Einzelzimmer).


  • Auch buchbar als Privatreise (ab 2 bis max 6 Personen pro Buchung), Anf: R, Leistung: MOW01106 GU (DX X Doppelzimmer Business Premium, EX X (Einzelzimmer Business Premium)


Bitte wählen Sie einen Termin aus: